B13HG

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Geltungsbereich:
Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Kurs- und Veranstaltungsorte des Ballett-und Tanzstudios Marcus Wegel.
Auf Veranstaltungen für Jugendliche können aus gesetzlichen Gründen nur Mitglieder des Ballett-und Tanzstudios Marcus Wegel kommen. Eintrittspreise sind in unserem Programmheft nachzulesen.

Anmeldung: Die Teilnahme am Unterricht kann erst erfolgen, nachdem eine vollständig ausgefüllte Anmeldung vorliegt. Mit Abgabe oder Übersendung der unterzeichneten Anmeldung kommt es zum Vertragsschluss. Die Anmeldungen (auch Internetanmeldungen ohne Unterschrift) sind verbindlich und verpflichten zur vollständigen Zahlung der Kurshonorare und berechtigen im Gegenzug zum Besuch der gebuchten Unterrichtseinheiten.
Bei minderjährigen Personen muss die Anmeldung von einem Erziehungsberechtigten unterschrieben werden. Der unterzeichnende Erziehungsberechtigte wird durch diese Unterschrift automatisch Vertragspartner des Ballett-und Tanzstudios Marcus Wegel.
Das Ballett-und Tanzstudios Marcus Wegel verpflichtet sich, bei rechtzeitiger Anmeldung einen Unterrichtsplatz zu reservieren. Sollte der gewählte Termin belegt sein oder mangels Teilnehmer nicht stattfinden, erfolgt eine Benachrichtigung. Für diese Fälle entfallen Kurshonorar und Reservierungspflicht. Bereits gezahlte Kurshonorare werden erstattet, sofern nicht ein anderer Termin gewählt wird.

Kurshonorare, Beiträge: Die aktuellen Kurshonorare sind in den jeweiligen aktuellen Programmheften und auf der Homepage aufgeführt.

Zahlungsbedingungen: Die Anmeldung verpflichtet zu Zahlung des gesamten Honorars.
Auch wenn nicht alle Unterrichtsstunden in Anspruch genommen werden, muss das volle Honorar bezahlt werden. Versäumte Stunden können nach Möglichkeit, d. h. bei vorhandener Kapazität, in Parallelkursen nachgeholt werden. Mit ihrer Unterschrift auf der Anmeldung erklären Sie sich einverstanden, dass das Ballett-und Tanzstudios Marcus Wegel mit der Gläuber -Identifikationsnummer: DE98ZZZ00000821832 widerruflich die fällige Kursgebühr vom angegebenen Konto einziehen darf. Ich ermächtige das Ballett-und Tanzstudios Marcus Wegel, Zahlungen von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die vom Ballett-und Tanzstudios Marcus Wegel auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen. Hinweis: Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen (Sparkasse Offenburg-Ortenau:BIC: SOLADES1OFG). Vor dem ersten Einzug einer SEPA-Basis-Lastschrift wird mich das Ballett-und Tanzstudios Marcus Wegel über den Einzug in dieser Verfahrensart unterrichten. Auf vorzeitiges Ausscheiden aus zwingenden Gründen erfolgt eine Gutschrift für einen späteren Kurs. Gebuchte Kurse können Sie bis 10 Tage vor Kursbeginn schriftlich absagen. Das bezahlte Kursgeld wird Ihnen auf ein anderes Angebot gutgeschrieben, Rückzahlungen erfolgen nicht.

Monatszahler: Die aktuellen Kurshonorare sind in den jeweiligen aktuellen Programmheften und auf der Homepage aufgeführt.
Das Honorar wird jeweils zum Monatsanfang fällig. Monatliche Zahlungen sind nur per Lastschriftverfahren möglich. Mitglieder, welche nicht am Lastschriftverfahren teilnehmen möchten, haben die Möglichkeit, viertel-, halbjährlich oder jährlich jeweils im voraus zu bezahlen. Eine Aufnahmegebühr wird nicht erhoben. In den Schulferien findet der Unterricht nicht statt. Bei versäumten Unterrichtsstunden erfolgt keine Honorarrückerstattung oder -gutschrift. Rückzahlungen bereits geleisteter Honorare werden ausdrücklich ausgeschlossen. Die Mitgliedschaft kann mit einer Frist von einem Monat zum Monatsende durch schriftliche Kündigung beendet werden. Beginnt die Mitgliedschaft während des laufenden Monats, so wird das Honorar in diesem Monat anteilig berechnet. Das Ballett-und Tanzstudios Marcus Wegel ist berechtigt, aus organisatorischen Gründen Kurse zusammenzulegen oder zu verlegen.
 

Allgemeine Teilnahmebedingungen: An gesetzlichen Feiertagen findet nach Absprache Unterricht statt. In den Ferien findet kein Unterricht statt. Dies wird zur Erinnerung rechtzeitig in den Kursen angekündigt. Wird der vertraglich vereinbarte Beitrag nicht oder nicht rechtzeitig gezahlt, hat das Ballett-und Tanzstudios Marcus Wegel ein außerordentliches Kündigungsrecht, sofern trotz Abmahnung nicht bezahlt wurde.
Änderungen der persönlichen Daten sind dem Sekretariat umgehend mitzuteilen.

uVersämte Stunden, Krankheitsfall: Kann ein Kurs aus zwingenden Gründen nicht bis zum Ende besucht werden, wird das Resthonorar für einen späteren Kurs gutgeschrieben. Dies gilt jedoch erst ab drei versäumten Abenden. Das Ballett-und Tanzstudios Marcus Wegel macht ausdrücklich darauf aufmerksam, dass geschäftliche Verpflchtungen, Arbeits- oder Geschäftsreisen, Urlaub oder fehlende Kinderbetreuung nicht als zwingender Grund anerkannt werden und bei darauf begründeten Ausfällen die Beiträge fortzuzahlen sind. Im Krankheitsfall wird der Kursanteil ab dem Tag des ärztlichen Zeugnisses auf ein späteres Angebot gutgeschrieben.
Monatszahler:
Im Falle von Krankheit oder Schwangerschaft kann das Honorar bis zum nächstmöglichen Kündigungstermin ausgesetzt werden. Die Aussetzung des Honorars richtet sich nach dem Eingang eines ärztlichen Attests in unserem Ballett-und Tanzstudio. Eine rückwirkende Aussetzung des Kurshonorars ist ausgeschlossen, maßgebend ist der Eingangstag des ärztlichen Attests in unserem Hause.
Sollte die Krankheit bzw. die Schwangerschaft über den nächstmöglichen Kündigungstermin andauern, erlischt die Mitgliedschaft zum nächstmöglichen Termin automatisch. Danach muss eine neue Mitgliedschaft zu den aktuellen Konditionen beantragt werden.

Film- und Fotoaufnahmen: Im Ballett-und Tanzstudios Marcus Wegel werden zu bestimmten Gelegenheiten Film- und Fotoaufnahmen getätigt.  Die Bereiche /Säle oder Tanzkurse werden, soweit möglich, gekennzeichnet bzw. es wird mündlich darauf hingewiesen, wann und wo welche Aufnahmen erfolgen. Bitte melden Sie sich, wenn Sie nicht wünschen, dass evtl. von Ihnen getätigte Aufnahmen später in der Öffentlichkeit verwertet werden . Geschieht dies nicht ,wird davon ausgegangen , dass die Verwertung honorarfrei gestattet wird und die Film-bzw. Fotorechte in den Besitz des Ballett-und Tanzstudios Marcus Wegel übergehen. Insbesondere bei Veranstaltungen werden für Online-Fotoalben auf unserer Internetseite www.ballettstudio-wegel.de  Fotos gemacht . Ein von Ihnen dort veröffentlichtes Foto werden wir nach einem entsprechenden Hinweis unverzüglich entfernen, sofern Sie dies wünschen.

Haftung: Die Ausübung des Tanzens bzw. die sonstige Betätigung in unseren Räumen und auch der allgemeine Aufenthalt in den Räumen und auf Veranstaltungen des Ballett-und Tanzstudios Marcus Wegel  geschieht auf eigene Gefahr. Für Personen- oder Sachschäden, die nicht vom Ballett-und Tanzstudio oder deren Mitarbeitern verursacht werden, ist jede Haftung ausgeschlossen. Des Weiteren ist die Haftung auf grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz beschränkt. Für die Garderobe der Mitglieder bzw. deren anderweitige Wertgegenstände wird keine Haftung übernommen .

Datenschutz: Der Kunde erklärt sich mit Abschluss des Vertrages bereit, dass die Kundendaten in der ballettstudioeigenen EDV gespeichert werden. Die Daten sind vor dem Zugriff nicht berechtigter Personen geschützt und sind nur gesondert berechtigtem Ballettstudiopersonal zugänglich. Die Daten unterliegen dem Datenschutz und werden nicht an Dritte weitergegeben.

Schlussbestätigung: Mit Betreten der Räume und Kurs- und Veranstaltungsorten des Ballett-und Tanzstudios Marcus Wegel, sowie mit Unterzeichnung eines Anmeldeformulars in schriftlicher oder elektronischer Form (Internet) werden diese Geschäftsbedingungen ausdrücklich zur Kenntnis genommen und bindend anerkannt.

Impressum: Ballett-und Tanzstudio Marcus Wegel, Inhaber: Marcus Wegel, Julia Kircher
Lange Str. 47-49, 77652 Offenburg, Ruf: 0781/9905644 oder 0781/9681040, info@ballettstudio-wegel.de,
www.ballettstudio-wegel.de

Hinweis gemäß § 36 Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG): Das Ballett- und Tanzstudio Marcus Wegel, Leitung Julia Kicher;
wird nicht an einem Streitbeilegungsverfahren vor eine Verbraucherschlichtungsstelle teilnehmen.


L a n g e s t r . 4 7 - 4 9 
7 7 6 5 2 O f f e n b u r g
T e l : 0 7 8 1 / 9 9 0 5 6 4 4   0 7 8 1 / 9 6 8 1 0 4 0                                                                 
i n f o @ b a l l e t t s t u d i o - w e g e l . d e  

 

HOME   VORSTELLUNG   AKTUELLES   KURSE   FOTOGALERIE   KONTAKT   IMPRESSUM   AGB